Stellenanzeige schalten

Jobs Vertrieb: 479 Stellenangebote online

 Seite von 32 

Stellenanzeigen  1 - 15 von 479 Treffern

479 Jobs Vertrieb online

Jobs im Vertrieb online

Revenue Manager, Yield Manager, Director E-Commerce, Call Center Supervisor - diese und noch viele andere Vertrieb Jobs finden Sie hier auf unserem Karriereportal. Die Gewinnung für Neukunden ist für Hotels und alle anderen Unternehmen in der Hotellerie sehr wichtig. Daher suchen die Betriebe auf unserer Seite regelmäßig nach Verstärkung für Ihre Teams. Vielleicht ist ja auch der passende Job im Vertrieb für Sie dabei? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die nachfolgend aufgelisteten Stellenangebote ansehen. Oder nutzen Sie einfach den Filter, um die Suche weiter einzuschränken und sich nur die Ergebnisse anzeigen zu lassen, die Ihrer Berufserfahrung oder Ihrem bisherigen Rang entsprechen.

Weitere Informationen über Jobs im Vertrieb

Sie reden gerne, verkaufen gerne, stehen gerne in Kontakt mit Menschen? Dann sind Sie vielleicht die ideale Besetzung für einen Job im Vertrieb, denn Vertrieb bedeutet Kundenkontakt. Im Detail geht es im Vertrieb um den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen, aber auch darüber hinaus die Kunden betreut. Im Idealfall verfügt man als Mitarbeiter im Vertrieb über rhetorische Raffinesse sowie über eine gute Menschenkenntnis und ein breit gefächertes Produkt- und Fachwissen. Dies stellt sicher, dass man den Kunden ideal beraten kann. Auch ein gewisses Rahmenverständnis gegenüber betriebswissenschaftlichen Abläufen gehört zum Job, da man dadurch noch besser im Sinne des Arbeitsgebers agieren kann. Es ist wichtig, dass der Vertriebsmitarbeiter gut beraten, aber auch Kompromisse finden kann, mit denen beide Seiten zufrieden sind. Dies beinhaltet eine hohe Beratungs- und Kommunikationsleistung von Seiten des Vertriebsmitarbeiters.

 

Die genauen Aufgaben

Der Kern der Vertriebsleistung besteht darin, Produkte oder Dienstleistungen an den Kunden zu bringen. Der Kunde kann in diesem Fall ein anderes Unternehmen oder aber der Gast selbst sein. Hier sucht man den Kontakt zu den Kunden, entweder persönlich, via Telefon oder auch auf schriftlicher Basis. Man versucht den Endkunden von seinem Angebot zu überzeugen und zu begeistern. Nicht nur der Verkauf spielt dabei eine zentrale Rolle, sondern auch die Pflege des Kundenstammes. Dies spielt insoweit eine entscheidende Rolle, dass es eine Vielzahl von Angeboten gibt, die genau die gleiche Leistung und den gleichen Preis haben- in solchen Fällen kann eine genaue Beratung und detaillierte Betreuung den Unterschied machen und bewirken, dass sich der Kunde für das eine und gegen das andere Produkt entscheidet. Der kurzfristige Verkauf der Ware steht hier nicht im Zentrum, sondern der Vertrieb versucht langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen und sich als verlässlicher Kundenberater hervor zu tun. Dies sorgt auch dafür, dass sich die Angebote stets weiter entwickeln, da man permanent ein Feedback von Seiten des Kunden erhält und darauf aufbauend neue Anregungen in die Aufstellung von Angeboten einfließen lassen kann. Dies kann man auch an die Entwicklungsabteilung weitergeben, damit diese Innovationen und Verbesserungen nutzen können. Da der Markt meist mit zahllosen gleichartigen Angeboten übersättigt ist, können eine gute Beratung und ein verlässlicher Kundenberater auf Seite des Unternehmens bereits ein entscheidendes Kriterium für die Auswahl auf Seiten des Kunden sein.

 

Zusammenfassend bestehen die Aufgaben des Vertriebs darin, potentielle Kunden zu identifizieren, den Kontakt zu diesen herzustellen, die eingehenden Anfragen zu bearbeiten und passende Angebote erstellen. Ziel ist es, den Absatz zu fördern und den Verkaufserfolg herbei zu führen. Um eine lang anhaltende Kundenbindung herbei zu führen, wird der Kunde auch im weiteren Verkauf betreut und beraten. Gerade im Rahmen der Angebotserstellung gilt es, dass nicht nur die Wünsche des Kunden, sondern auch die Ziele des Unternehmens berücksichtigt werden. Grundlegend trennt man in den Unternehmen den Vertriebs-Innendienst und den Vertriebs-Außendienst voneinander. Der Außendienst ist vorwiegend damit betraut, Neukunden zu akquirieren und außerdem den bestehenden Kundenstamm zu pflegen. Charakteristisches Merkmal für den Außendienstmitarbeiter ist, dass er vor Ort bei dem Kunden arbeitet. Aus diesem Grund muss er viel Erfahrung und eine sehr gute Kenntnis der Produkte mitbringen, damit er eventuelle Rückfragen der Kunden ohne Rücksprache mit dem Innendienst beantworten kann. Durch das persönliche Gespräch kann er sich ein direktes Bild von den Wünschen und Anforderungen der Kunden machen. Der Innendienst trägt die Aufgabe, den Außendienst zu unterstützen. Sie schreiben Angebote, bearbeiten die Beschwerden der Kunden und versuchen eine ganzheitliche Betreuung zu gewährleisten. Die Struktur, die Vertriebsinnen- und Außendienst bilden, kann eine volle Befriedigung der Interessen der Kunden gewährleisten.

 

Die Mitarbeiter des Vertriebs werden heutzutage auch Vertriebsmanager genannt, während der Außendienst meist mit dem Begriff des Sales Manager umfasst wird. Auch die Arbeit in Callcentern; bzw. im Dialogmarketing kann dem Vertrieb unterfallen, auch wenn hier die Aufgaben andere Schwerpunkte haben. Hier legt man geringeren Wert auf die ganzheitliche Betreuung der Kunden und fixiert sich mehr auf den Verkauf der Produkte oder Dienstleistungen. Zusätzlich gibt es natürlich den Vertriebsleiter im Team. Dieser steht an der Spitze der Vertriebsstruktur und trägt Sorge dafür, dass die Vertriebsaufgaben eingehalten werden und stellt eine Strategie auf, nach der der Vertrieb diese Ziele umsetzt. Er trägt ein hohes Maß an Verantwortung, da der gesamte Vertriebskomplex nach seinen Vorgaben agiert.

 

Die Voraussetzungen

Wer einen Job im Vertrieb ergattern möchte, der braucht als Grundvoraussetzung ein ausgereiftes rhetorisches Können. Eloquenz gehört zum Beruf und trägt entscheidend zum Verkaufserfolg bei. Auch ein großes Fachwissen bezüglich der vertriebenen Produkte gehört mit zum Job, da man dieses benötigt um die Kunden umfassend beraten zu können. Details zu den Angeboten, dem Unternehmen selbst oder den Rahmenleistungen, die es zusätzlich zu dem eigentlichen Angebot gibt, müssen genau einstudiert und beim Kundengespräch korrekt vermittelt werden. Dies ist gerade dann besonders wichtig, wenn das Angebot erklärungsbedürftig ist, da der Kunde sonst nicht in der Lage ist, die Sachlage zu beurteilen. Auch ein betriebswissenschaftliches Verständnis ist in diesem Job unerlässlich, da die Innendienstmitarbeiter die Angebote selbstständig erstellen müssen. Hier gilt es, die unternehmerischen Ziele zu wahren und diese mit den Wünschen des Kunden in Einklang zu bringen. Die Ausgaben und Einnahmen müssen hier ebenfalls konkret und detailliert berechnet werden.

 

Die Besonderheiten der Bezahlung im Vertrieb

Wer im Vertrieb arbeiten möchte, der sollte den Umstand beachten, dass viele Unternehmen ein Fixum und zusätzlich eine erfolgsabhängige Prämie, die mit dem erzielten Verkaufserfolg zusammenhängt, zahlen. Diese Erfolgszahlung trägt den Namen „Vertriebsprovision“. Wie erfolgreich ein Mitarbeiter ist, lässt sich am Umsatz des Unternehmens ablesen, da der Vertrieb diesen unmittelbar beeinflusst. Ebenfalls wirken sich die konkreten Aufgaben und die zu tragende Verantwortung des Mitarbeiters auf die Bezahlung aus. Ein Nachteil der Jobs im Vertrieb ist die relativ hohe Fluktuation. Dies ist darauf zurück zu führen, dass erfolgsbasierte Jobs eben auch häufig Kündigungen mit sich ziehen, wenn der Mitarbeiter das erforderliche Pensum nicht erfüllen kann- was aber nicht zwingend der Fall sein muss.

 

Wer ein guter Redner ist, gerne am Arbeitsplatz volle Power gibt und Einsatz zeigt, der ist in einem Job im Vertrieb an der richtigen Adresse. Auch ein solides betriebswissenschaftliches Können erleichtert die Erstellung von Angeboten, wie Pauschalreisen, enorm. Sie finden sich hier voll und ganz wieder? Dann zögern Sie nicht lange und schauen Sie jetzt nach erstklassigen Jobs im Vertrieb in Ihrer Region.


    ×
     

    Kostenlos passende Jobs per E-Mail

    Melden Sie Ihren Jobfinder an

    Ihre Suche:

    Beruf: Vertrieb / Verkauf

    Geben Sie Ihrem Jobfinder einen Titel:
    Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein:

    Es gelten unsere Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen. Sie können jederzeit der Zusendung der E-Mails widersprechen und diese als registrierter Nutzer unter "Gespeicherte Suchen / Jobfinder" in Ihrem Bewerbercenter oder als nicht registrierter Nutzer in jeder E-Mail per Link deaktivieren.

    Jobs per Email
     
    Branche
    Anstellung
    Rang

    Jobs per E-Mail[479 Treffer]

    Speichern Sie Ihre aktuelle Suche ab und Sie erhalten kostenlos passende Jobs per E-Mail!
    Suche/Jobfinder speichern

    Aktuelle Filter

    Sie können Ihre Suche weiter einschränken, indem Sie unten ein oder mehrere Filterkriterien auswählen.Die Suche wurde aufTreffer eingeschränkt.

    Suche weiter einschränken